Thursday, 23. November 2017
Monday, 27. May 2013

Wow, jetzt ist die achte Woche der Internship schon vorbei. Acht vorbei, vier noch vor mir. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist. Anfangs dachte ich noch, das werden lange drei Monate, doch jetzt ist es ja schon fast vorbei. Heute in 5 Wochen um 8:45 bin ich wieder in der Schweiz. Fühlt sich an, als wäre ich erst vor ein paar Tagen hier angekommen.

Wenn ich so auf die letzten zwei Monate zurück blicke, so muss ich sagen, es ist viel passiert. Es war eine geniale Zeit bisher, mit Hochs und Tiefs, wie das Leben halt so ist. Doch Gott ist treu und er hat schon in den ersten zwei Wochen angefangen an mir und meinem Herzen zu arbeiten. Ich möchte jetzt nicht ins Detail gehen aber wollte euch einfach teilhaben lassen, dass Gott GENIAL ist und er kommt mit jedem ans Ziel. Wir müssen uns aber auch hingeben und ihn an uns arbeiten lassen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es extrem schmerzhaft sein kann, wenn Gott etwas an unseren Herzen tut aber er hat immer nur eines im Sinn: Er will unser Herz heilen. Wholeheartedness. Ist das nicht genial? Gott, der alles hat und alles ist und alles geschaffen hat, ist darauf aus, uns vollkommen und ganzheitlich wiederherzustellen. Es geht ihm nicht darum, dass wir ihn “blind” anbeten, er will eine Beziehung mit uns, mit mir, mir dir! Eine intime Beziehung! Er liebt uns so sehr, dass er seinen einzigen Sohn hingegeben hat! Wofür? Damit wir seine Liebe erleben können! Er will uns einfach lieben und Gemeinschaft mit uns haben! Eine tiefe Beziehung zu uns haben und uns seine Geheimnisse verraten!

Ja, was kann ich sonst noch erzählen? Es passiert so vieles, was ich nicht in Worte fassen kann, deshalb kann ich hier eigentlich kaum noch etwas schreiben.

Deshalb schliesse ich für heute mit einem Bild. Es drückt wohl am besten aus, was ich momentan denke, fühle und sagen möchte! Psalm 47:2 (New King James Bible)

IMG_1729